logo cmv2

Neues vom Chorfest 30+

30 Chöre mit über 700 Singenden aus ganz Mecklenburg-Vorpommern feiern am 17. September 2022 das Chorfest 30+ in der Hansestadt Demmin. Schirmherrin ist Ministerpräsidentin Manuela Schwesig. Zwei Jahre musste der Landeschorverband sein Jubiläumsfest verschieben. Die Corona-Pandemie hatte kein gemeinsames Singen zugelassen. Eine schwierige Zeit für die Chöre. Doch nun erklingen ihre Stimmen wieder. ­Zum Fest in Demmin werden auf sechs Bühnen zwischen Marktplatz und Hanseviertel von 10 bis 17 Uhr vielfältige Programme geboten – vom Volkslied über Klassik bis zum Shanty. Der SingBus der Deutschen Chorjugend macht Station und lädt mit einer Sing- und Klingausstellung zum Schauen, Lauschen, Ausprobieren und Mitsingen ein. Außerdem finden Workshops statt.

Die Stadt selbst hat auch guten Grund zum Feiern. Die Präsidentin des Landesmusikrates MV Prof. Dagmar Gatz verleiht Demmin an diesem Tag offiziell die Auszeichnung "Landmusikort 2022" des Deutschen Musikrates. Demmin belegt bundesweit den 3. Platz und ist einziger Preisträger in MV.

Als weiteren Höhepunkt erleben die Besucher:innen zum Ausklang des Festes in St. Bartholomaei die Uraufführung der Komposition "Morgenlied" von Cathy Milliken. Der gebürtige Mecklenburger Schriftsteller Bertram Reinecke hat dazu aus den Lieblingsliedern der Chöre einen wunderbaren Text kreiert. Erstmals gesungen wird das „Morgenlied“ von den Late Night Singers aus Greifswald, dirigiert von Landeschorleiterin Dr. Sigrid Biffar. Cathy Milliken wird Schirmherrin des Chorverbandes MV. „Sie ist mit ihrer Kompetenz als Komponistin, Performerin, Regisseurin und Spezialistin für sogenannte cooperative works ein großer Gewinn für unser Chorland. Sieben Jahre lang hat sie für die Berliner Philharmoniker das erfolgreiche education programm geleitet. Sie wird auch für uns Projekte durchführen, in denen Laien und Profis zusammentreffen und die unseren Chören Ansporn sein sollen zum weiteren Tun“, freut sich Maria Magdalena Schwaegermann, Präsidentin des Chorverbandes MV.

Zum Chorfest 30+ werden mindestens 1.500 Besucher:innen erwartet. Alle Veranstaltungen sind öffentlich und der Eintritt ist frei.

Hier geht's weiter zum Programm.

 

Logo 30