Shantychor Reriker Heulbojen unterstützt krebskranke Kinder

Es ist schon zur Tradition geworden, dass sich die Reriker Sänger unter Leitung von Horst Schirmer für Bedürftige in der Region engagieren - sei es mit Benefizkonzerten zugunsten Bedürftiger oder für die Jugendarbeit in den Kirchgemeinden, Auftritte für die Senioren unserer Region oder auch die Unterstützung für die Seenotretter der DGzRS.

Bereits seit über zehn Jahren besteht eine enge Bindung des Reriker Shantychors mit dem Verein zur Förderung krebskranker Kinder Rostock e.V. Vor über zehn Jahren wurde eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit unter dem Motto "Leben behüten, Betroffenen helfen" unterzeichnet und mit Leben erfüllt. Die reriker Heulbojen möchten durch ihre Spenden mithelfen, Heilungschancen, Behandlungsmethoden und die Lebensqualität betroffener Kinder zu verbessern und die Familienangehörigen unterstützen, ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden wiederzufinden. Dafür wurde von den Heulbojen in der Vergangenheit neben einem Kinderfest mit Springburg, Ballonmodellieren, Clownerie und viel Musik finanziert und mit Freuden organisiert. Über die Jahre hinweg spendet der Chor regelmäßig alle Einnahmen aus Benefizkonzerten, die die Heulbojen in der Weihnachtszeit gemeinsam mit dem Warnemünder Frauenchor bestreiten. Jährlich übergeben die Sänger aber auch einen Teil der Erlöse aus dem CD-Verkauf, so auch am letzten Wochenende während eines Empfangs der Kinderkrebshilfe Rostock, auf dem sich die Vereinsvorsitzende Prof. Dr. Gudrun Ehhers bei den Sponsoren für die Unterstützung bedankte, das neugebaute Eltern-Kind-Haus des Vereins vorstellte und über das umfangreiche Wirken mit vielfältigen Freizeit- und Betreuungsangeboten informierte.

 

Auch Sie können helfen: mit einer Spende direkt an die Kinderkrebshilfe Rostock, aber auch mit dem Kauf einer CD der Heulbojen. Helfen macht glücklich!

 

Verein zur Förderung krebskranker Kinder Rostock e.V.

IBAN: DE38 1305 0000 0445 0028 83

 

Klaus Wolfert, Vereinsvorsitzender Reriker Heulbojen

 

  Heulbojen Kinderkrebshilfe Links der Vereinsvorsitzende der Reriker Heulbojen Klaus Wolfert, rechts die Vereinsvorsitzende der Kinderkrebshilfe Rostock e.V. Prof. Dr. Gudrun Eggers (Foto: Wolfert, privat)